FANDOM



Diese Seite handelt von Spyro, dem Protagonisten der Spyro the Dragon-Reihe. Eventuell bist du auf der Suche nach dem Spyro the Dragon, dem ersten Spiel derselben Reihe oder dem Protagonisten der The Legend of Spyro-Reihe.


Spyro der Drache ist der Protagonist und Namensgeber der Spyro the Dragon-Reihe. Er feierte sein Debüt in Spyro the Dragon und taucht seitdem in jedem Spiel als Hauptcharakter auf.

PersönlichkeitBearbeiten

Spyro's Charaktereigenschaften entwickelten sich im Laufe der Zeit mit den Spielen weiter. Für seine Größe und sein Alter ist der junge Drache bereits sehr mutig und zeigte in Spyro the Dragon, dass er es mit jedem Gegner aufnimmt, um die älteren Drachen aus ihren Kristallgefängnissen zu befreien. Weiterhin ist Spyro gelegentlich recht frech. Zum Beispiel beendet er manchmal einfach das Gespräch, wenn ein Drache ihm eine lange Geschichte erzählen möchte. Weiterhin spottet er gern über seine Gegner, dies tat er z.B. bei Gnasty Gnorc und Ripto. Spyro tut sich allerdings nicht schwer damit Freunde zu gewinnen, beispielsweise bei seiner Ankunft in Avalar.

AussehenBearbeiten

Spyro ist ein kleiner Drache im Teenager-Alter. Er besitzt eine schuppige, lilafarbene Haut, welche als seltenes Merkmal gilt. Seine Brustpanzerung ist gelblich, ebenso wie seine Hörner, Rückenflossen und seine Schwanzspitze. Seine Krallen sind weiß, er besitzt vier Zehen an den Vorderbeinen und drei Zehen an den Hinterbeinen. Seine Flügel sind gelb, die Haut zwischen ihnen ist orange gefärbt.

FähigkeitenBearbeiten

GeschichteBearbeiten

HintergrundBearbeiten

Als Spyro noch in seinem Ei heranwuchs, krabbelte Sparx als Larve auf dem Ei von Spyro. Einige Zeit später rettete Spyro Sparx vor einem Vogel, wodurch die beiden beste Freunde wurden. [1]

Spyro the DragonBearbeiten

Während eines Interviews vom DNN mit einem Artisans Drachen, wurde Gnasty Gnorc wütend wegen den beleidigenden Aussagen ihm gegenüber. Dies hatte zur Folge, dass sämtliche Drachen in den Drachenreichen in Kristallstatuen verwandelt wurden. Einzig und allein Spyro, der dem Strahl aufgrund seiner geringen Körpergröße rechtzeitig ausweichen konne, blieb dieses Schicksal erspart. Gnorcs und andere Wesen überrannten sämtliche Drachenreiche und stahlen alle Juwelen und Dracheneier. [...]

Spyro 2: Gateway to GlimmerBearbeiten

Spyro: Year of the DragonBearbeiten

Spyro: Season of IceBearbeiten

Spyro: Enter the DragonflyBearbeiten

Spyro 2: Season of FireBearbeiten

Spyro: Attack of the RhynocsBearbeiten

Spyro: A Hero's TailBearbeiten

Spyro FusionBearbeiten

Crash Bandicoot FusionBearbeiten

Spyro: Shadow LegacyBearbeiten

Crash TwinsanityBearbeiten

Spyro hat einen kleinen Cameo-Auftritt in diesem Spiel. In einer Cutscene finden Crash Bandicoot, Cortex und Nina zusammen mit Doktor Nitrus Brio, Doktor Nefarious Tropy und Doktor N. Gin einen Raum voller Schätze. Die letzten drei wollen die Schätze behalten, doch Cortex hält eine Moralpredigt und wahrnt sie davor, dass er bestimmt seine Edelsteine zurückhaben möchte. Die Kamera schwenkt auf Spyro, welcher bedrohlich Feuer in Richtung der drei Schurken speit.

BeziehungenBearbeiten

SparxBearbeiten

Als Spyro noch in seinem Ei heranwuchs, krabbelte Sparx als Larve auf dem Ei von Spyro. Die beiden unterhielten sich durch die Schale, doch Sparx hatte wesentlich mehr zu erzählen als Spyro, der nur im Dunkeln war. Eines Tages rettete Spyro Sparx vor einem Vogel. Dies bezeichnet Sparx selbst als Ereignis, das ihre Freundschaft enorm gefestigt hatte.

JägerBearbeiten

EloraBearbeiten

CharakterentwicklungBearbeiten

DesignBearbeiten

Spyro the DragonBearbeiten

  • Einer der ersten Entwürfe von Spyro.
Spyro wurde von Charles Zembillas kreiert, welcher ebenfalls für einige Charakterdesigns in der Crash Bandicoot-Reihe bekannt ist.[2] Sein ursprünglicher Name während der der Entwicklung war Pete, welcher auch der Arbeitstitel von Spyro's erstem Abenteuer war. Der Name Pete wurde später einem Babydrachen aus Spyro: Year of the Dragon verliehen.

Spyro sollte ursprünglich eine grüne Hautfarbe besitzen, doch haben sich die Entwickler dagegen entschieden, weil Spyro sonst zu schwerer auf den Grasflächen vieler Level zu erkennen wäre. Man entschied sich schließlich für Lila, weil Spyro eine einzigartige Farbe besitzen sollte und nur wenige Drachen Lila waren.

Spyro Reignited TrilogyBearbeiten

  • Konzeptzeichnung von Nicholas Kole zu Spyro für die SRT
  • Diverse Konzeptzeichnungen von Nicholas Kole zu Spyro's Emotionen für die SRT

Spyro's Design in der SRT wurde stark an das ursprüngliche Design der klassischen Trilogie angelehnt.

NamensherkunftBearbeiten

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Spyro Aus dem Englischen übernommen.
Englisch Spyro Eventuelle Abwandlung vom griechischen Wort "Pyro" (=Flamme),

Eventuell von der amerikanischen Jazz-Fusion-Band Spyro Gyra.

Japanisch スパイロ Supairo Aus dem Englischen übernommen.
Russisch Спайро Aus dem Englischen übernommen.

SynchronsprecherBearbeiten

Sprache Sprecher Jahre
Deutsch
Englisch Carlos Alazraqui

Tom Kenny Jess Harnell

1998 1999 - 2002, 2018 2004 - 2005

Japanisch Akiko Yajima 1999 - 2000

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • In der Netflix-Serie Skylanders Academy gab es bezüglich der Namensherkunft von Spyro eine Anspielung an die amerikanische Jazz-Fusion-Band Spyro Gyra.

QuellenBearbeiten

  1. https://web.archive.org/web/20080326213049fw_/http://www.us.playstation.com:80/PSone/Games/Spyro_the_Dragon/OGS/news_sparx.html
  2. https://www.theanimationacademy.com/introduction.htm