FANDOM


The Legend of Spyro Dawn of the Dragon

Titelbild

The Legend of Spyro: Dawn of the Dragon ist der achte Teil der Spyro-Serie die im jahr 2008 für PlayStation 2, PlayStation 3, Xbox 360, Nintendo Wii und Nintendo DS erschien.

In diesem Teil erwachen Spyro, Cynder und Sparx aus einem dreijährigen Frostschlaf. Durch ein magisches (Hals)band, welches vom Dunkelmeister (Malefor) erschaffen wurde, verbunden, müssen die beiden den Dunkelmeister besiegen. Dabei stellt sich heraus, das Malefor der erste lila Drache ist. Spyro und Cynder werden direkt nach ihrem Erwachen von unbekannten Feinden verschleppt. Das Spiel fährt anschließend mit einer Art Gladiatorenkampf fort, bei dem Spyro und Cynder gegen einen beschworenen Golem kämpfen müssen und kurz darauf das Halsband teilweise zerstören. Mit Hilfe von Sparx und Jäger gelingt ihnen die Flucht durch die Katakomben. Dabei werden sie erneut von dem riesenhaften Golem angegriffen, zerstören aber dessen Hand.

Spyro und Cynder müssen sich nun bis zur Drachenstadt durchkämpfen, in der sie auf Ignitus und die anderen Drachen treffen. Nachdem die von den dunklen Truppen belagerte Stadt verteidigt wurde, bereiten die Drachen einen Feldzug gegen die Armeen des Dunkelmeisters vor. In der Drachenstadt greift der Golem erneut Spyro und Cynder an, diesmal mit einer aus Trümmerteilen erstellten neuen Hand. Am Ende des Kampfes zerstören sie die beiden dunklen Kristalle am Kopf des Golems und vernichten ihn so. Im weiteren Verlauf beschließt Spyro, sich Malefor zu stellen und ihn endgültig zu besiegen. Cynder folgt ihm, um ihm weiterhin zu helfen. Ignitus und Terrador bringen die beiden zu einem Damm nahe der Grenze zum Verbrannten Land, dem Reich Malefors. Bei dem Damm begegnen sie dem Zerstörer, einer gigantischen, monströsen Kreatur, die von Malefor erschaffen wurde, um die Welt zu zerstören. Durch den von Spyro und Cynder herbeigeführten Bruch des Dammes kann der Zerstörer lange genug in den Wassermassen festgehalten und fast besiegt werden. Nach kurzer Zeit hat sich der Zerstörer jedoch wieder erholt und kann, trotz seines zerstörten Herzens, seinen Weg fortsetzen.

Ignitus bringt Spyro und Cynder durch den Ring des Feuers, wobei er sein Leben opfert, um sie in das Verbrannte Land zu bringen. Spyro, durch Ignitus' Tod zutiefst traurig und erschüttert, verwandelt sich in seine Dunkle Form und kann gerade noch von Cynder zurückgehalten werden, nach Ignitus zu suchen. Nachdem sie sich durch das Verbrannte Land gekämpft haben, gelangen sie zu den Fliegenden Inseln, der letzten feindlichen Stätte vor Malefors Palast. Von dort aus fliegen sie mit einem Luftstrudel zu dem Palast. Dort angekommen, offenbart Malefor Spyro, dass es das Schicksal aller lila Drachen sei, den Weltuntergang herbeizuführen. Da Spyro ihm nicht glaubt, gibt er Cynder all ihre Erinnerungen zurück und so auch ihre böse Form. Spyro gelingt es, Cynder zurückzuverwandeln, worauf Malefor beide angreift. Nach einem harten Kampf gelangen Spyro, Cynder und Malefor zum Herz der Welt, einem riesigen Kristall, in dem sich die Seelen aller verstorbenen Drachen befinden. Spyro schleudert Malefor auf den Kristall und die Seelen der gestorbenen Drachen vernichten ihn. Der Zerstörer konnte seinen Auftrag jedoch vollenden und somit ist die Welt im Begriff, unterzugehen. Ignitus' Seele erklärt Spyro sein Schicksal. Dieser befiehlt Cynder zu fliehen und sich in Sicherheit zu bringen. Cynder bleibt aber bei Spyro, und kurz bevor er eine gigantische magische Welle auslöst, flüstert sie noch „Ich liebe dich“. Im Abspann erklärt der Historiker Ignitus zu seinem Nachfolger und informiert ihn, kurz bevor er seinen Mantel übergibt, dass er Spyro nicht in dem Buch finden konnte, in dem alle gestorbenen Drachen eingetragen sind. Auch Ignitus, nun als neuer Historiker, weiß nicht, wo sich Spyro und Cynder jetzt befinden. Am Ende sieht man sie aber beide über ein sehr schönes Land fliegen.

Stimmen für die Serie Die Legende von Spyro Bearbeiten

Charakter Englische Synchronisation Deutsche Synchronisation
Spyro Elijah Wood Timmo Niesner
Sparx David Spade (2006)
Billy West (2007)
Wayne Brady (2008)
Dirk Meyer
Ignitus Gary Oldman Thomas Petruo
Cynder Cree Summer (2006)
Mae Whitman (2007)
Christina Ricci (2008)
Ann Vielhaben
Flash Jeff Bennett Oliver Feld
Nina Vanessa Marshall Arianne Borbach
Volteer Corey Burton Jan Spitzer
Cyril Jeff Bennett Oliver Feld
Terrador Kevin Michael Richardson Stefan Müller-Ruppert
Kane Phil LaMarr Tobias Kluckert
Mole-Yair Jeff Bennett Oliver Feld
Exhumor Corey Burton
Der Dirigent (The Conductor) Kevin Michael Richardson
Gaul
Chronist (Chronicler) Martin Jarvis Jürgen Kluckert
Skabb
Scratch Jeff Bennett Oliver Feld
Sniff Kevin Michael Richardson
Jäger (Hunter) Blair Underwood Charles Rettinghaus
Wiese (Meadow) Fred Tatasciore
Hermit Kevin Michael Richardson
Chef Prowlus
Malefor Mark Hamill Bodo Wolf

Die deutsche Umsetzung der Serie erfolgt durch Das Team/localTRANS.